X
  GO
Ihre Mediensuche
Die Safranfrau
die wahre Geschichte einer Frau, die von Berbern gelernt hat, einfach glücklich zu sein
Verfasserangabe: Christine Ferrari mit Andrea Micus
Jahr: Juni 2019
Verlag: München, Knaur
Reihe: Knaur; 79036
Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristSignaturfarbe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / SB Hdf. / Lesesaal Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 27.09.2019 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Christine Ferrari wagt mit Mitte 40 einen mutigen Schritt: Sie gibt alles auf, um in Marokko ihr Glück zu finden. Dort taucht sie ein in die Kultur der Berber, die sie lehrt, worum es im Leben wirklich geht: In Balance mit sich und der Natur sein. Nach dem Kauf eines wertlosen Grundstücks verliert sie einen großen Teil ihrer Ersparnisse, entschließt sich aber trotzdem, in dem inspirierenden Land zu bleiben. Sie entdeckt ein kleines Häuschen mit fruchtbarem Land und weiß endlich, was sie tun möchte: Safran kultivieren. Bei einem Besuch in der Schweiz entschließt sie sich, ihren einsamen Vater mit in die neue Heimat zu nehmen. Der 84-jährige Mann blüht in seinen letzten Lebensjahren auf wie der Safran, den Christine heute an Gourmet-Restaurants in die ganze Welt verkauft. Heute betreibt sie eine gut gehende Safran-Farm. Sie kultiviert das "rote Gold" selber, verbringt den ganzen Tag an der frischen Luft und lebt nachhaltig im Einklang mit der Natur ...
Rezensionen
Details
Verfasserangabe: Christine Ferrari mit Andrea Micus
Jahr: Juni 2019
Verlag: München, Knaur
Systematik: R 11
Interessenkreis: Biographie
ISBN: 978-3-426-79036-6
Beschreibung: Originalausgabe, 222 Seiten, Illustrationen
Reihe: Knaur; 79036
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch